Gemeinsamer Wandertag

Wie in jedem Jahr machten sich die Kinder der Rabenkopf-Grundschule auf, um gemeinsam die Umgebung zu erkunden. Für die 1. und 2. Klasse ging es dieses Jahr auf den Flugplatz auf dem Layenhof. Dort konnten die Kinder verschiedene Flugzeuge besichtigen, im Cockpit platz nehmen und Fragen stellen.

Die 3. und 4. Klasse wanderte nach Heidesheim zur Rheingoldruhe. Von dort aus unternahmen einige Kinder noch einen Ausflug zu den Sieben Weihern, um Kaulquappen zu beobachten.

Bei bestem Wetter hatten die Kinder einen schönen Tag und konnten unter Beweis stellen, dass sie auch längere Strecken wandern können.

Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Schwimmwettkampf in Nieder-Olm

Kurz vor den Osterferien fuhren einige Kinder mit Frau Klinger und Frau Steinbuß zum Schwimmwettkampf nach Nieder-Olm. Zum ersten Mal nahm die Rabenkopf-Grundschule an diesem Wettkampf, der jährlich stattfindet, teil. Trainiert wurde im Schwimmunterricht, den es seit nunmehr zwei Jahren gibt. Und für die erste Teilnahme war die Mannschaft dann auch recht erfolgreich.  Viel  Spaß  hatten  dann aber  alle,  wie  man  auf  den  Bildern sehen  kann.

Die offene Bühne – Viele Talente

Am 16.04.2019 fand zum ersten Mal eine offene Bühne in der Turnhalle der Rabenkopf-Grundschule statt. Alles war möglich. So sahen wir von Improvisationstheater über einen Vortrag zum Thema Klimaschutz und „Fridays for Future“auch viele turnerische und tänzerische Darbietungen unserer Schülerinnen und Schüler.

Die offene Bühne soll allen Kindern die Möglichkeit geben der Schulgemeinschaft etwas vorzuführen, vorzulesen, vorzutragen oder zu zeigen. Wir freuen uns schon auf das nächste Mal!

Von der KiTa in die Schule – Zirkusprojekt 2019

Das diesjährige Kooperationsprojekt mit der Kindertagesstätte „Unterm Regenbogen“ Wackernheim führte die Vorschulkinder und die erste Klasse von Frau Klinger auf einen nahe liegenden Reiterhof. Wie auf den Bildern zu sehen ist, übten sich die Kinder in allerlei Zirkuskunststücken mit und ohne Pferd. Zu Zirkusmusik konnte jeder sein Kunststück in der Manege vorführen. Ein sehr gelungenes Projekt, dass die Vorschulkinder und unsere Erstklässler schon ein wenig zusammen wachsen lässt, bevor es dann im Sommer „richtig“ losgeht mit der Schule. Wir freuen uns darauf!

Die wunderschönen Bilder wurden einmal mehr von Frau Zensen gemacht. Vielen Dank dafür!

Musik liegt in der Luft

In den letzten Tagen durften alle Kinder der Grundschule eine Unterrichtsstunde mit Frau Gurbakova erleben. Sie stellte den Kinder die Geige vor und erzählte ihnen hierzu passend eine Geschichte vom erwachenden Frühling. Angelehnt an das Stück „Der Frühling“ von Antonio Vivaldi aus den „Vier Jahrezeiten“ lernten die Kinder auf diese Art die Geige und das Musikstück kennen. Zum Abschluss durften alle Kinder selbst einmal auf der Geige spielen.

Frau Gurbakova ist Organistin der ev. Kirchengemeinde und erteilt auch Geigenunterricht für Kinder.

Lesung mit Michael Hain

Am Freitag besuchte uns der Schauspieler Michael Hain, um den Kindern aus den Büchern „Gespensterjäger auf eisiger Spur“ und „Cowboy Klaus und der fiese Fränk“ vorzulesen. Von Anfang an waren die Kinder gefesselt von der Mischung aus Schauspiel, Vorlesen und Mitmachen.  Herr Hain schlüpfte sehr überzeugend in die Hauptrollen der Bücher und an einigen Stellen durften auch die Kinder eine Rolle übernehmen. Bezahlt hat diese Lesung unser Förderverein. Vielen Dank dafür!